2. Mannschaft – König Regazzoni

Das letzte Spiel in der Vorrunde 2016/2017 konnte Henau mit 3:2 für sich entscheiden. Nachdem die ersten Spielminuten völlig verschlafen wurden und Herisau mit 1:0 in Führung ging, erwachte Henau endlich und suchte den Ausgleich. Kurz vor der Pause erzielte Eisenring nach einem Regazzoni Eckball das verdiente 1:1. Nach dem Pausentee brauchte Henau wieder eine … Mehr lesen

2. Mannschaft – 3 Spiele, 6 Punkte

FC Henau – FC Dussnang 3:2 Der zweiten Mannschaft gelang gegen Dussnang der erste Sieg nach dem Herbstmarkt!!! Die Tore beim 3:2 Heimerfolg erzielten Fabian Hinder, Roman Vetsch und Sandro Eisenring. FC Uzwil – FC Henau 4:6 Das Derby gegen Uzwil wurde von vielen Toren geprägt. Henau ging früh mit 2:0 in Führung, Uzwil liess … Mehr lesen

2.Mannschaft – Sieg in Bronschhofen

Die zweite Mannschaft konnte den Schwung vom Mittwoch (4:0 gegen Rickenbach) mitnehmen und gewann Diskussionslos mit 3:0 in Bronschhofen. Henau war über die gesamte Partie die bessere Mannschaft, konnte dies aber lange nicht in Tore ummünzen. Gämperli gelang nach einer schönen Ballstafette über Vetsch und Regazzoni das verdiente 1:0 nach gut 30 Minuten. Direkt nach dem … Mehr lesen

2. Mannschaft – Wichtiger Heimsieg

Die zweite Mannschaft besiegte den FC Rickenbach diskussionslos mit 4:0 und findet sich im vorderen Drittel der Tabelle wieder. Zum allerersten Mal konnte die Mannschaft auf dem neuen Kunstrasen vom Sportplatz Rüti auflaufen und zeigte eine starke Leistung. Zu Beginn der Partie mussten sich jedoch beide Mannschaften an den neuen Untergrund gewöhnen. Trotzdem haben die ersten 15 Minuten den Namen Grottenkick … Mehr lesen

1.Mannschaft mit weiteren Sieg

Nach dem 5:1 Sieg vergangener Woche gegen den FC Münsterlingen, war der FC Romanshorn in der heimischen Rüti zu Gast. Kaum hatte das Spiel begonnen klingelte es bereits im Tor der Romanshorner. Torschütze war R. Holenstein, der herrlich angespielt wurde und keine Mühe hatte, den Ball in die Maschen zu hauen. Die 1. Halbzeit wurde … Mehr lesen

2. Mannschaft – 3:0 Sieg gegen den FC Flawil

Im dritten Derby hintereinander wollte die zweite Mannschaft unbedingt wieder auf die Siegerstrasse zurückkehren. Dem Team von Coach Repola gelang dies mit einem 3:0 Heimsieg gegen den FC Flawil. Das Spiel hätte kaum schlechter starten können, als sich Torhüter Glauser bei der ersten Szene verletzte und nach nicht einmal einer Minute durch Städler ersetzen lassen … Mehr lesen

2. Mannschaft – Niederlage in Niederwil

Trotz herrlicher Rahmenbedingungen und Freitagabendspiel kam das Team von Coach Repola nie richtig ins Spiel. Henau hatte Gefühlsmässig mehr Ballbesitz, kam jedoch während der ganzen 90 Minuten nie gefährlich vors gegnerische Tor. Schlussendlich musste der Niederwiler Torhüter 2 Schüsse parieren, ansonsten hatte er einen ruhigen Abend. Niederwil spielte clever, machte auf dem kleinen Platz die … Mehr lesen

1. Mannschaft mit 1. Sieg

Nach zwei verlorenen Spielen gegen Flawil und Weinfelden versuchte die Mannschaft gegen den FC Münsterlingen den ersten Dreier der Saison einzufahren. In der Anfangsphase versuchte Henau dem Gegner ihren Stempel aufzudrücken, was auch gut gelang. In der 9. Minute belohnten sich die Henauer nach einem schönen Zuspiel von Dal Molin auf Regazzoni, der dann keine … Mehr lesen

2. Mannschaft – Punkteteilung im Derby

Coach Repola musste im Vergleich zum Spiel in Wattwil aufgrund vieler Abwesenheiten das Team auf diversen Positionen umstellen. Deshalb war es auch nicht verwunderlich, dass der Gast aus Niederstetten die Anfangsminuten dominierten und einige Male vor Torhüter Städler auftauchte. Henau brauchte eine gute Viertelstunde bis man ins Spiel fand und sich auch Offensiv ins Szene … Mehr lesen

1. Mannschaft verliert Auftaktspiel

Das erste Saisonspiel versuchte man erfolgreich zu gestalten, was jedoch nicht gelang gegen den FC Weinfelden-Bürglen. Die Henauer starteten schlecht in die Partie, waren nicht aufmerksam, und lagen nach 18 Minuten mit 0:2 in Rückstand. Das Team fing sich und kam langsam ins Spiel rein. Nach 35 Minuten war es dann Obrist, der zum 1:2 … Mehr lesen