Vorbereitung

rer/Heute Samstag, 16.02.2019, um 1700 Uhr, trifft unsere erste Mannschaft, in einem weiteren Vorbereitungsspiel auf den FC Bronschhofen 1. Trainer Arlind Sopa muss erneut mit einer längeren Verletztenliste kämpfen. Nichts desto trotz wird er es aber verstehen, eine schlagkräftige Mannschaft gegen den oberklassigen Gegner, auf dem Platz zu präsentieren.

Vorbereitung für die Rückrunde hat begonnen.

rer/Im ersten Testspiel 2019 trennten sich der FC Uzwil 1 und der FC Henau 1 2:1. Während die unterklassigen Henauer über lange Zeit dem Gegner Paroli bieten konnten, verstanden es die Uzwiler, zum Schluss, mit der technisch feineren Klinge den Sieg heimzufahren.Am Samstag, 16.02.19, 1700 Uhr empfängt der FC Henau, auf der Rüti/Henau, das Fanionteam … weiterlesenVorbereitung für die Rückrunde hat begonnen.

Frohe Festtage

Liebes FC Henau-Mitglied Schon bald neigt sich ein ereignisreiches Jahr 2018 dem Ende zu. Die Zeit des Jahreswechsels eignet sich stets bestens dazu, zurückzuschauen und danke zu sagen, aber auch die Zukunft zu planen. Auch in diesem Jahr konnten wir wiederum einen grossen Zuwachs von vielen begeisterten Fussballereinsteiger/innen verzeichnen. Allgemein verfügt der FC Henau über … weiterlesenFrohe Festtage

Herbstrunde Fa-Junioren

Das Jahr neigt sich schon wieder dem Ende zu und die Fa-Junioren des FC Henau können auf einen erfolgreichen Herbst zurückschauen. Das Team startete im Juli mit 12 Spielern in die Saison 18/19, nachdem sie zuvor ein hartes erstes F-Jahr erlebten. So waren zwar immer wieder sehr gute technische wie auch spielerische Ansätze zu sehen, … weiterlesenHerbstrunde Fa-Junioren

Weihnachtsgruss 2018

Der Vereinsvorstand wünscht allen Mitgliedern, Trainern, Betreuern, Sponsoren, Donatoren und Angehörigen eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit. Hoffentlich dürfen wir Alle im neuen Jahr wieder gesund und voller Taten- und Erfolgsdrang auf der Rüti in Henau begrüssen. Freundlichst grüsst Euer Paparazzi

Spielleiter Kinderfussball (Mini-SR)

Liebe A-, B- und C- Junioren des FC Henau Spätestens ab nächstem Jahr werden bei sämtlichen Spielen der D-Junioren sogenannte Spielleiter KIFU (Mini Schiedsrichter) eingesetzt. Das wesentliche Ziel dieses Konzeptes ist, die Qualität der Spielleitungen zu erhöhen und potentielle Neuschiedsrichter vorzubereiten und für unseren Verein zu gewinnen. Das Mindestalter beträgt 14 Jahre. Es sollen nur … weiterlesenSpielleiter Kinderfussball (Mini-SR)

1 .Mannschaft: Spannende Offensivpartie endete leider ohne Punktgewinn

rer/Zum letzten Vorrundenspiel der Saison 2018/19 trafen sich der FC Henau und der Co-Leader, FC Eschenbach, auf der Rüti in Henau. Auf Wunsch der Einheimischen wurde das Spiel auf dem, hervorragend bespielbaren Kunstrasenplatz, ausgetragen. Es wurde schnell klar, dass das Trainerduo Sopa/Treichler seine Spieler sehr gut auf diese Partie eingestellt hatte. Die Henauer waren von … weiterlesen1 .Mannschaft: Spannende Offensivpartie endete leider ohne Punktgewinn

1. Mannschaft: Punkteteilung nach intensivem Nachbarschaftsderby

rer/In einer intensiven und interessanten Nachbarschaftspartie trennten sich der FC Zuzwil und der FC Henau 4:4 unentschieden. Bei garstigen und kalten Wetterverhältnissen trafen sich mit dem FC Zuzwil und dem FC Henau nicht nur zwei geografische Nachbarn, nein, auch in der Tabelle der Meisterschaftsgruppe 4 der 3. Liga beanspruchen beide Teams einen Mittelfeldplatz. Kurz nach … weiterlesen1. Mannschaft: Punkteteilung nach intensivem Nachbarschaftsderby

1. Mannschaft: Eindrückliche Reaktion

rer/Nachdem sich die Mannschaft, um das Trainerduo Sopa/Treichler, unter der Woche einer intensiven Aussprache unterzogen hatte, zeigte sich das Team voller Energie und Willenskraft. In einer intensiven Partie, wurden die Gäste aus Weinfelden, mit einer klaren 4:1 Packung, nach Hause geschickt. Aufgrund der vielen Verletzungen, Absenzen und der zwei gesperrten Akteure, Yannic Nagel und Cedric … weiterlesen1. Mannschaft: Eindrückliche Reaktion

1. Mannschaft: Blamabler Auftritt beim Gruppenleader

rer/Bei besten Wetterverhältnissen, aber einem sehr schwer bespielbaren Terrain (Acker), trafen sich der Leader der Gruppe 4, der FC Schmerikon und der FC Henau, auf der Allmeind. Die von vielen Fouls und Zweikämpfen geführte Partie entschied der Leader, klar mit 5:0 Toren für sich. Mit viel Zuversicht und Selbstvertrauen reiste die 1. Mannschaft des FC … weiterlesen1. Mannschaft: Blamabler Auftritt beim Gruppenleader