Vorbereitung zum 5 ten

rer/Die Vorbereitung der Meisterschaftsrückrunde tritt in eine entscheidende Phase. Nachdem die ersten vier Testpartien allesamt ohne Vollerfolg absolviert wurden, müssen die weiteren Partien nun endlich zeigen, dass das Team von Trainer Sopa auf dem richtigen Weg ist. Da die Verletzungshexe auch dieses Frühjahr wieder erbarmungslos zugeschlagen hat, konnte Arlind Sopa seine Wunschelf noch nie in einem Ernstkampf erproben. Immer wieder fielen Akteure durch Blessuren, Grippe, Militär oder Ferienabwesenheiten aus. Heute muss gegen den FC Wängi, als Vertreter der 2. Liga, eine klare Leistungssteigerung auf den Platz gezaubert werden. Es gilt immer noch einige offene Stammplätze in der Startformation zu ergattern. Die heutige Partie beginnt um 1700 Uhr auf der Rüti in Henau.