Bazenheider-Cup steht vor der Türe

rer/Der FC Henau inmitten starker Prominenz RegioSport/Am ersten August-Wochenende findet in der Sportarena Ifang in Bazenheid bereits der 20. Bazenheider Cup statt. Dabei kämpfen sechs Mannschaften um den Turniersieg. Neben Lokalmatador Bazenheid spielen attwil Bunt und Bronschhofen in einer Gruppe. Uzwil, der Wiler Nachwuchs und Henau bilden die andere Gruppe. Los geht es am Freitag, … weiterlesenBazenheider-Cup steht vor der Türe

Rückblick Saison 18/19 und Kickoff Saison 19/20

rer/Am Mittwoch, 03.07.2019, versammelte Arlind Sopa die 1. Mannschaft des FC Henau zur Kickoff Sitzung in der Rüti in Henau. Bevor jedoch die neue Saison in Angriff genommen werden kann, analysierte Arlind Sopa die vergangene Spielzeit. Mit dem Erreichen des 3. Tabellenranges und der dazu notwendigen Leistung in der Rückrunde waren er, sowie die Spieler … weiterlesenRückblick Saison 18/19 und Kickoff Saison 19/20

Individuelle Eigenfehler bestimmten den Aufsteiger

rer/Bei herrlichem Fussballwetter spielte der FC Henau 1 gegen den FC Schmerikon 1. In diesem Spiel entschied sich die Meisterschaft 18/19 in der Gruppe 4. Wenn die Gäste aus dem Linthgebiet das Spiel gewinnen sollten, stünden sie als Aufsteiger in die 2. Liga fest. Aufgrund dieser Affiche durften sich die zahlreichen Zuschauer auf eine spannende … weiterlesenIndividuelle Eigenfehler bestimmten den Aufsteiger

3 Tore, 3 Punkte und damit den 3. Tabellenplatz gesichert

rer/Im vorletzten Meisterschaftsspiel der Saison 2018/19 kehrte die 1. Mannschaft des FC Henau auf die Siegerstrasse zurück. Dank zwei frühen Toren konnten gegen die Gäste aus Tobel-Affeltrangen, die 3 Punkte auf der Rüti in Henau behalten werden. Mit diesem Sieg konnte unser Team auch den dritten Schlussrang sichern. Wie in der ganzen Regionalgruppe 4 der … weiterlesen3 Tore, 3 Punkte und damit den 3. Tabellenplatz gesichert

Alle Jahre wiederholt sich die Geschichte oder besser gesagt, knutscht mich ein Elch

rer/Am Samstag trafen sich der ungeschlagene Rückrundendominator und der Tabellenletzte, auf dem herrlichen Kunstrasen des Bergholzstadions in Wil. Trainer Arlind Sopa musste auf eine beachtliche Anzahl Stammspieler verzichten, welche aus privaten Gründen ortsabwesend waren. Aus diesem Grund stellte er eine Startelf auf den Platz, welche so noch nie zusammengespielt hatte. Ob dies der Grund war, … weiterlesenAlle Jahre wiederholt sich die Geschichte oder besser gesagt, knutscht mich ein Elch

Starker Auftritt brachte weitere drei Punkte ein

rer/Am Samstag fanden auf der Rüti in Henau gleichzeitig drei Meisterschaftsspiele der ersten Mannschaften von Uzwil (2. L inter), Henau (3. Liga) und Niederstetten (4. Liga) statt. Wiederum pünktlich zu Spielbeginn liess der Regen nach und auf sämtlichen Spielfeldern herrschten hervorragende Platzverhältnisse. Die Rüti zeigte sich diesen Samstag als uneinnehmbare Festung für die Einheimischen. Sämtliche … weiterlesenStarker Auftritt brachte weitere drei Punkte ein

Der Dauerregen spülte weitere drei Punkte auf das Konto

rer/Obwohl es gestern Montag den ganzen Tag über stark regnete konnte das verschobene Meisterschaftsspiel zwischen dem FC Münchwilen und dem FC Henau, bei einwandfrei bespielbarem Terrain stattfinden. Diesbezüglich muss den Verantwortlichen der Sportanlage Waldegg ein grosses Lob ausgesprochen werden. Das Schlussresultat von 3:4 für die Gäste aus Henau wurde etwas glücklich, aber nicht unverdient heraus … weiterlesenDer Dauerregen spülte weitere drei Punkte auf das Konto

Glanzloser Auftritt zweier Tabellennachbarn sowie dezente Referee-Leistung

rer/Das Muttertags Meisterschaftsspiel zwischen den beiden Tabellennachbarn, FC Henau und dem Verfolger, FC Neckertal-Degersheim, endete für den Heimklub mit einem glücklichen 2:1 Erfolg. Unmittelbar nach Spielbeginn kam das Heimteam in Ballbesitz und ein langer Ball von Yannic Nagel auf Dario Regazzoni wurde von diesem auf den freistehenden Cedric Löhrer gespielt. Letzterer verpasste aber die Möglichkeit … weiterlesenGlanzloser Auftritt zweier Tabellennachbarn sowie dezente Referee-Leistung

Klassischer Hattrick von Dario Regazzoni brachte vierten Vollerfolg in Serie

rer/Die vorgezogene Meisterschaftspartie zwischen dem FC Bütschwil 1 und dem FC Henau 1 endete mit einem 2:3 Erfolg für die Fürstenländer. Da die einheimische Elf von Anfang an aggressiv und forsch auftrat dauerte es einige Minuten bis sich die Gäste auf diese Spielweise einstellen konnten. In der 8. Minute parierte unser Torwart, Manuel Eberle einen … weiterlesenKlassischer Hattrick von Dario Regazzoni brachte vierten Vollerfolg in Serie