1. Mannschaft: Blamabler Auftritt beim Gruppenleader

rer/Bei besten Wetterverhältnissen, aber einem sehr schwer bespielbaren Terrain (Acker), trafen sich der Leader der Gruppe 4, der FC Schmerikon und der FC Henau, auf der Allmeind. Die von vielen Fouls und Zweikämpfen geführte Partie entschied der Leader, klar mit 5:0 Toren für sich. Mit viel Zuversicht und Selbstvertrauen reiste die 1. Mannschaft des FC … weiterlesen1. Mannschaft: Blamabler Auftritt beim Gruppenleader

1. Mannschaft: Punkteteilung nach mittelmässigem Drittligaspiel

rer/In der Sonntagspartie der 3. Liga Gruppe 4 trennten sich der FC Tobel-Affeltrangen und der FC Henau 2:2 unentschieden. Zu Spielbeginn bekamen die zahlreichen Zuschauer, auf der Breite in Tobel, einen entschlossenen, spielwitzigen und aufsässigen Gast aus Henau zu sehen. Die 10-tägige Spielpause schien den Gästen gut getan zu haben. Sie übernahmen sofort das Spielgeschehen … weiterlesen1. Mannschaft: Punkteteilung nach mittelmässigem Drittligaspiel

1. Mannschaft: Vollerfolg trotz mässiger Leistung

rer/Die erste Mannschaft des FC Henau trat am Mittwochabend zu ihrem vorgezogenen Meisterschaftsspiel gegen die Breitensportmannschaft des FC Wil an. Der erste Spielzug brachte für die Heimmannschaft bereits die 1:0 Führung durch Remo Dal Molin. Er krönte einen schnellen Vorstoss von Dario Regazzoni über die rechte Seite, mit seinem ersten Meisterschaftstor und gütiger Mithilfe der … weiterlesen1. Mannschaft: Vollerfolg trotz mässiger Leistung

1. Mannschaft: Unnötiger Punkteverlust nach schwachem Auftritt

rer/ Das Fanionteam des FC Henau reiste am Samstag mit einem geschwächten Kader nach Aadorf. Aufgrund von Verletzungen, privaten Abwesenheiten und Ferien musste Trainer Arlind Sopa auf neun Spieler verzichten. Glücklicherweise stellte sich Pascal Düring aus der 2. Mannschaft spontan zur Verfügung (vielen Dank). Zu Spielbeginn waren beide Mannschaften sofort bemüht das Spielgeschehen zu bestimmen … weiterlesen1. Mannschaft: Unnötiger Punkteverlust nach schwachem Auftritt

1. Mannschaft: Erster Vollerfolg und damit Abgabe der roten Laterne

rer/Bei besten äusseren Bedingungen traten der FC Henau, als Tabellenletzter und der FC Münchwilen, als Tabellenzweiter, am Sonntagabend auf der Rüti in Henau gegen einander an. Zu Spielbeginn pfiff der, über die ganze Partie sehr souveräne Schiedsrichter, Musliji Elvis, zu einer Trauerminute für das, kürzlich verstorbene Henauer-Vereinsmitglied, Ernst Hürlimann. Danach übernahmen die Einheimischen sofort das … weiterlesen1. Mannschaft: Erster Vollerfolg und damit Abgabe der roten Laterne

1.Mannschaft: Starke Cup-Vorstellung, leider ohne Erfolg.

rer/ In einer hervorragenden, rasanten Cup-Partie zwischen dem FC Henau 1 und dem FC Mels 1 behielten die Oberländer die bessere Hälfte für sich. Die Gäste entschieden das Spiel mit 0:2 Toren etwas glücklich. Nach der bitteren Meisterschaftsniederlage vom letzten Samstag im Neckertal durften die zahlreich erschienen Zuschauer gespannt sein, was das Team des Trainerduos … weiterlesen1.Mannschaft: Starke Cup-Vorstellung, leider ohne Erfolg.

1. Mannschaft: Erneute Niederlage. Negativspirale dreht sich weiter.

rer/In einer technisch schwachen Drittligapartie zog die erste Mannschaft des FC Henau, auswärts, gegen das heimstarke Team des FC Neckertal-Degersheim die zweite Saisonniederlage mit einem Resultat von 3:1 ein. Aufgrund schwach gezeichneter Spielfeldmarkierungen pfiff Schiedsrichter Peter Neuenschwander die Partie zehn Minuten später an. Was dann aber abging glich einem Feuerwerk. Beide Mannschaften kamen in den … weiterlesen1. Mannschaft: Erneute Niederlage. Negativspirale dreht sich weiter.

1.Mannschaft: Unglücklicher Punkteverlust infolge mangelhafter Chancenauswertung und fragwürdigen Schiedsrichterentscheidungen

rer/In einer intensiven und spannenden Partie trennten sich der FC Henau 1 und der FC Uznach 1 mit einem 2:2 Remis. Beide Uznacher Tore entstanden etwas glücklich, nach Fehlentscheiden des Schiedsrichters. Arlind Sopa musste ohne die verletzten Nando Bürge, Manuel Bossart und Sandro Regazzoni, dafür wieder mit den vormals gesperrten Cedric Löhrer, Bujar Sejidi und … weiterlesen1.Mannschaft: Unglücklicher Punkteverlust infolge mangelhafter Chancenauswertung und fragwürdigen Schiedsrichterentscheidungen

1. Mannschaft: Missglückter Meisterschaftsstart

rer/Beim ersten Meisterschaftsspiel der neuen Saison, gegen den FC Bütschwil, bezog das Fanionteam des FC Henau eine klare 1:2 Niederlage. Die Toggenburger erkämpften sich mit den einfachsten Fussballtugenden, Kampf, Wille und Herzblut einen verdienten Auswärtssieg. Zu Spielbeginn nahm das leicht favorisierte Heimteam die Zügel sofort in ihre Füsse. Mit gepflegten Kombination versuchte man einen geordneten … weiterlesen1. Mannschaft: Missglückter Meisterschaftsstart