2. Mannschaft – Ein 4:4 zum Abschied von Oliver Dudli

Weil Matthias Fraefel am Samstag, 9. Juni 2018 seine Janine heiraten wird, bestritt Oliver Dudli am vergangenen Freitagabend seine allerletzte Partie mit der zweiten Mannschaft. Die Mannschaft wollte ihm unbedingt einen Sieg schenken, verpasste dies aber in einer torreichen Partie.

Der Gastgeber aus Bazenheid ging durch einige Stellungsfehler in der Henau Defensive früh in Führung. Der in Bazenheid wohnhafte Fabian Hinder hatte etwas gegen diese Führung und glich einige Minuten später nach einer schönen Vetsch Flanke per Kopf aus. Trotz des Erfolgserlebnis spielte Henau weiterhin Fehleranfällig und geriet wiederum in Rückstand. Wieder waren es die Herren Vetsch und Hinder welche das Score wieder ausglichen. Vetsch in den Lauf von Hinder, dieser liess sich nicht zweimal bitten und schnürrte seinen ersten Ersten Doppelpack im Henauer – Shirt und die ersten Treffer in der Saison 17/18. Für einen Stürmer eine Traumquote — Niiiiiicht! Dennoch zeigt die Formkurve von Insta-Model Hinder in die richtige Richtung, wir dürfen uns auf die neue Saison freuen. Halbzeit.

Nach der Pause ging Henau ein erstes Mal in Führung. Nach zwei Vorlagen sorgte diesmal Vetsch per Kopf selbst für die Führung, die schöne Flanke von rechts kam von Remo Börsig. Doch auch diese Führung hielt nicht lange, Bazenheid glich kurze Zeit später wieder aus. Man of the Match war auf jeden Fall Vetsch, denn auch bei der 3:4 Führung hatte er seine Füsse im Spiel: Steiler Pass auf Scheiwiller welcher per Innenpfosten traf. Wie Sie, lieber Leser schon erahnen können, glich Bazenheid zum allerletzten Mal aus.

Auch wenn es in dieser Partie um nichts mehr ging, ein Sieg zu Ehren von Odo wäre wünschenswert gewesen. Trotzdem wurde die letzte Partie der Nummer 21 (als Nachfolger von Legende Andi „Isää“ Halbeisen) gebührend gefeiert. Der grösste Teil der Mannschaft feierte mit musikalischen Einlagen, Handstand und anderen Gymnastikübungen bis in die frühen Morgenstunden an der Riga in Uzwil. Einige schafften es am nächsten Morgen sogar direkt in die Schule. Was für ein Team!!

Danke, Oliver!

Torschützenliste Saison 17/18

Rückrunde:

Scheiwiller(6)
Di Bella (4)
Holenstein (2)
Hinder (2)
Vetsch (2)
Bürge (1)
Meisser (1)
Giusi Rey (1)
Börsig (1)
Dudli (1 (zuvor -1))
Düring (-1)

Vorrunde:
Eisenring(9)
Gämperli (6)
Dudli (4)
Scheiwiller(2)
Holenstein(2)
Meisser(2)
Bischof (1)
Egli(1)
Düring(1)
Regazzoni (1)
Brühwiler(1)
Patljak(1)
Vetsch(0.5)